Zurück in die Natur

Der neue, alte Trend

16.10.2018: Wände Erdgeschoß werden gestellt


25.09.2018: Kellerdecke fast fertig


19.09.2018: Bodenplatte fertig, Kellerwände werden gestellt


10.09.2018: Vorbereitende Arbeiten an der Bodenplatte, Stahlmatten verlegen und pflechten


B A U B E G I N N

  • Foto vom 20. August 2018, Aushub der Kellergrube

Aushub Bodenplatte/Keller


Vorbei ist die Zeit, in der man um jeden Preis mitten im Trubel, mitten in der Big City Berlin leben muss. Es darf heute etwas beschaulicher, etwas gediegener, etwas ruhiger sein.

Heute wohnt man wieder idyllisch, am besten am Rande der Stadt im Grünen. Mit Vogelgezwitscher, mit Duft von Wald, Wiese und Feld, mit Nachbarn, die man kennt, in einer netten Umgebung und mit guter Verkehrsanbindung, falls man doch mal schnell in den Trubel der Stadt möchte. Aber modern, praktisch und bezahlbar muss der Wohnraum sein, mit pfiffigen und funktionalen Grundrissen, sowie hoher Energieeffizienz.

Haben wir!

Mit unserem kleinen Mehrfamilienhaus in Mahlow haben wir genau all das berücksichtigt. Im grünen mit Vogelgezwitscher und guter Verkehrsanbindung, moderner Baustandard mit durchdachten Grundrissen und bester Energieeffizienz (KfW-55), großen Balkonen und Terrassen für Sonne satt. Dazu ein tolles Preis-Leistungsverhältnis.

Die Maxim-Gorki-Straße ist eine ruhige Straße mit dichtem Baumbestand und gepflegten Alt- und Neubauten


Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow hat 22.000 Einwohner und liegt südlich von Berlin. Sie grenzt an den Berliner Ortsteil Lichtenrade. Weitere Nachbarn sind Schönefeld im Osten, Großbeeren im Nordwesten, Ludwigsfelde im Südwesten und Rangsdorf im Süden.

Blankenfelde-Mahlow entstand durch den Zusammenschluss der fünf vorher selbstständigen Gemeinden Blankenfelde, Dahlewitz, Groß Kienitz, Jünsdorf und Mahlow.


Mitten im Grünen - und doch perfekt angebunden

Mit der S-Bahn S2 geht es direkt bis zum Potsdamer Platz, mit den Regionalzügen RE 5 und RE 7 über den Flughafen Schönefeld und den Potsdamer Platz nach Dessau und Stralsund. Ihr Auto muss immer mit? Dann ab auf die B96, entweder in 30 Minuten direkt nach Berlin Mitte oder eben in 10 Minuten in die andere Richtung zur A10. So oder so, die Verkehrsanbindung ist perfekt.